Arminia Nordick


Die Gründung von Arminia Nordick geht bis ins Jahr 1933 zurück. Damals spielten die
„Nordicker“ noch in der Kreisklasse C (Kreis Hellweg).


Die Mannschaft hat sich über viele Jahre hinweg, als letztes verbleibendes Herberner Team,
erfolgreich in der Freizeitliga bewährt. Die Truppe aus Nordick besteht zwar nur noch aus
wenigen richtigen „Nordickern“, dafür hat sich ein schlagkräftiges Team aus vorwiegend
Herberner und Werner Freundeskreisen geformt. Die Mischung aus Jung und Alt ist optimal.
Das zeigte sich in der Vergangenheit ebenso wie in der Gegenwart.


Zu den größten Erfolgen zählen die Meisterschaften 1987, 1988, 1989 und 1997 sowie der
Gewinn des „Münsterland Pokals“ 2009.




oben v. l.: P. Struhkamp, J. Vorspohl, A. Müller, H. Teuber, M. Heitmann, M. Lüning, E. Penner, B. Meier-Weitkamp, D. Krampe
unten v. l.: M. Irle, M. Overmann, A. Dieninghoff, S. Matz, A. Budde, M. Hülsmann, M. Rzeppa, N. Skorupa)



Arminia Nordick ist, als Mitglied der Ascheberger Freizeitliga, in der Meisterschaft und dem
Hallenturnier der Liga sowie im „Münsterland Pokal“ aktiv.


Ebenso sind wir öfters bei Hobbyturnieren in der näheren Umgebung dabei und bestreiten
gerne das ein oder andere Freundschaftsspiel.


Wenn du mehr über den Verein oder die Freizeitliga wissen möchtest, melde dich einfach bei
unserem Ansprechpartner:


Sebastian Matz
01577-4179274
ArminiaNordick@gmx.de